Tel.: 033763 / 64921Fax: 033763 / 64931
Montag - Freitag 8:00 - 19:00,Samstag 8:00 - 13:00
Hauptstraße 45 • 15741 BestenseeGermany

Darmgesundheit

Unser Darm – Nicht nur ein Verdauungsorgan !!!

 

Das Immunsystem Darm ist in seiner Komplexität von entscheidener Bedeutung für die Gesundheit des Menschen. Viele Krankheiten entstehen durch Störungen im darmassoziierten Immunsystem. Dabei bildet die Darmschleimhaut die Basis der Körpereigenen Immunabwehr, denn hier befinden sich ca. 80% des Immunsystems.
Hinzu kommt, das nur eine intakte Darmschleimhaut von der physiologischen Bakterienflora besiedelt werden kann und alle menschlichen Schleimhäute und Häute auf lymphastischem Wege miteinander verbunden sind. Deshalb hat eine Schädigung der Darmschleimhaut weitreichende Konsequenzen für Ihre Gesundheit.

Unser Darmkrebs-Check ermöglicht mit einer einfachen Stuhlanalyse und mit hoher Genauigkeit eine frühzeitige Erkennung von Neoplasien (Veränderungen von Gewebezellen) im Darm.
Die Darmschleimhaut gehört mit über 400qm Oberfläche zu den größten Bausteinen des menschlichen Immunsystems, einerseits als Barriere vor eindringenden Krankheitserregern aus der Nahrung und der Umwelt – wie Bakterien, Pilze oder Allergene, – andererseits, um den Körper mit allen nötigen Stoffen zu versorgen, die der Mensch zu seiner Ernährung braucht.

Ist die Darmschleimhaut geschädigt, kann es nicht nur zu Darmproblemen (z.B. Reizdarm, chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, Verstopfung, Durchfall, Blähungen) kommen, sondern auch zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Hautproblemen, verminderter Infektabwehr (wiederkehrende Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung, Harnwegsinfekte) ja sogar zu Rheuma oder Migräne.

Kein guter Start für Neugeborene. Eine ausgeprägte Schädigung des Darmimmunsystems und der Bakterienflora überträgt sich durch die natürliche Geburt auf das Baby – das ist besonders problematisch, wenn allergische Erkrankungen familiär gehäuft vorkommen. Kindliche Allergien, Hautproblem und 3-Monats-Koliken sind dann vorprogrammiert!
Auch ein Kaiserschnitt ist kein kaiserlicher Start ins Leben. Es fehlt die natürliche Erstbesiedlung mit nützlichen Keimen aus der Darm- und Vaginalflora. Hautkeime und Umgebungskeime haben den Erstkontakt und verursachen Fehlbesiedlungen mit krankmachenden Folgen.

In Zusammenarbeit mit dem Labor Biovis Diagnostik MVZ bieten wir Stuhlanalysen für mehr Gewissheit über mögliche Ursachen Ihrer Beschwerden. Gerne erhalten Sie von uns einen Darmfragebogen und einen Termin zur Auswertung. Wir besprechen dann mit Ihnen mögliche Lösungswege für Ihre Beschwerden.

Bitte bedenken Sie: Der Fragebogen und das dazugehörige Beratungsgespräch sind kostenfrei.
Die Inanspruchnahme weiterer Dienst- und/oder Laborleistungen sind kostenpflichtig. Je nach Art und Ausprägung der Beschwerden rechnen Sie bitte mit mindestens 6 Monaten Behandlungszeit.